29-Aug-2019 Beauty Outfits

Sommer Make-Up 2019

make-up-sommer-retro

Ich bin im Sommer immer ungeschminkt, denn es gibt nichts unangenehmeres, wie wenn sich das Make-Up durch den Schweiss auflöst lol. Dennoch gibt es Momente, in welchen ich mich gerne etwas auffrischen möchte. Es sollte möglichst schnell gehen, trotzdem aufregend & natürlich aussehen & sich auch leicht auf dem Gesicht anfühlen. Aus diesem Grund habe ich heute einen natürlichen, unkomplizierten Sommer Make-Up Look für euch, der nur aus fünf Produkten besteht & euch maximal zehn Minuten kostet. Dieses Make-Up habe ich auch während meinen Ferien in Malta getragen, wie ihr auf den Fotos sehen könnt. Fragt mich nicht warum ich bei 35 Grad einen langen Jumpsuit trage, aber ich hatte teilweise wirklich kalt haha.

make-up-retro-oldschool
oldschool-magazin-make-up
trends-make-up-oldschool-retro
oldschool-make-up
Jumpsuit – Secondhand

Mein Sommer Make-Up 2019

Schritt 1

Zuerst entscheidet ihr euch für eine Base, die euer Gesicht mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Entscheidet euch für eine Tagespflege oder eine getönte Feuchtigkeitscreme, die eure Haut atmen lässt & die Poren nicht verschliesst – deshalb nicht nachpudern. Für einen natürlichen Extraglow eignet sich auch ein erfrischender Gesichtsspray! Ich habe euch bei meinen Sommer Must-Haves bereits einige Produkte vorgestellt, die ich für diesen Schritt gerne verwende.

Schritt 2

Um meinem Gesicht etwas mehr Ausdruck zu verleihen, fülle ich mir die Augenbrauen auf & fixiere sie anschliessend mit einem Gel. Zuerst kämme ich die Haare, bevor ich zu meinem Augenbrauenstift greife. Ich arbeite bei diesem Schritt wirklich nicht genau, sondern fülle einfach die jeweiligen Stellen auf & orientiere mich dabei an meiner natürlichen Augenbrauenform. Ich mag z.B. diesen “buschigen” & wilden Look & bürste deshalb den vorderen Teil der Härchen mit dem Gel etwas nach oben.

Schritt 3

Mehr Farbe muss her! Da ich persönlich im Gesicht kaum braun werde, helfe ich manchmal mit einem passenden Rouge etwas nach. Das Puder von Catrice in der Farbe 060 Bronze eignet sich wunderbar für meinen Hautton. Ich tupfe mir mit einem Pinsel etwas Produkt unter die Wangen, auf den Nasenrücken, auf das Kinn, auf die Stirn & auch noch auf die Augenlider als Lidschattenersatz. Dadurch könnt ihr euch schnell & einfach ein paar natürliche Schatten ins Gesicht zaubern!

Schritt 4

Ich lege den Fokus sehr gerne auf die Lippen & verwende gerne einen matten Liquid Lipstick oder ein glänzendes Lipgloss. Das lenkt die Aufmerksamkeit nicht mehr direkt auf das Gesicht, auf welchem mögliche Unreinheiten immer noch sichtbar sind. Ihr könnt das Produkt auf den gesamten Lippen auftragen oder auch nur eine kleine Menge mit dem Finger auftupfen & verteilen, was 1. weniger intensiv wirkt & 2. für ein weicheres Ergebnis sorgt.

Schritt 5

Nun sind wir auch schon beim letzten Schritt von meinem Sommer Make-Up angelangt; Der Einsatz eines Fixingsprays. Besonders im Sommer bei diesen hohen Temperaturen neigen feuchte Produkte dazu fleckig zu werden & auch Puderprodukte lösen sich mit der Zeit auf. Obwohl ich nicht viel Produkte auf der Haut habe, möchte ich die Intensität & Haltbarkeit verlängern, damit der Look auch am Abend noch natürlich & frisch aussieht!

Schminkt ihr euch im Sommer oder verzichtet ihr auf alles?

Hau' in die Tasten!