Sommer

Sommer-Favoriten 19 | Radlerhosen, Zweiteiler…

Der Sommer ist vorbei meine Freunde & ich bin echt traurig darüber, muss ich zugeben. Obwohl ich mich auch auf den Herbst freue, würden mir noch weitere drei Monate Meerfeeling zurzeit richtig gut tun. Bevor also die Pullover & Jeansjackenzeiten anfängt, versprühe ich hier noch ein paar Sommervibes für euch! Es wird nämlich mal wieder Zeit, dass ich euch ein paar Favoriten vorstelle – heute mit meinen liebsten Trends aus dem Sommer 2019. Diese Fotoreihe sorgt doch gleich noch für den perfekten Sommer-Abschluss, oder was meint ihr? Viel Spass beim Lesen! Oh, & vergesst nicht, mir auch noch eure Sommer-Favoriten in die Kommentare zu packen.

Sommer
Sommer
Sommer
Sommer
Tuch & Hemd – Secondhand | Sonnenbrille – Asos’18
Bikini Oberteil & Unterteil – H&M’19

Das Bikini ist gerade im Sale!

Radlerhose

Die Radlerhose war mein treuster Begleiter in diesem Sommer & das mit Abstand. Ob mit einem Croptop, einem T-Shirt oder einer Bluse – ich liebe einfach jede Kombination & das hatte ich bisher sehr selten bei einem Kleidungsstück. Zum einen mag ich den dünnen & anschmiegsamen Stoff & die Tatsache, dass Stoffradler total bequem & elastisch sind. Es gibt an heissen Sommertagen nichts besseres, oder? Ich kann sie mit jedem Schuh kombinieren, Sneaker oder Highheels, alles passt. Ausserdem eignen sich Radlerhosen auch ausgezeichnet für den Herbst mit Pullover, Cardigan oder Mantel. Es sieht einfach alles total lässig & stilvoll aus. Die Radlerhose ist eindeutig etwas, was sich für mich zu einem richtigen Klassiker etabliert hat, zeitlos wie die Jeans & jederzeit passend & trendy. Auf Instagram konntet ihr ja bereits ein paar Radlerhosen-Looks von mir sehen, die auch bald noch auf dem Blog online gehen werden. Dieses Favorite kommt aber definitiv auch noch mit in den Herbst!

2-Pieces / Zweiteiler

Ebenfalls eine grosse Liebe in diesem Sommer waren Zweiteiler. Ich weiss nicht wie & warum, aber sie haben am Sommeranfang plötzlich mein Interesse geweckt & ich bin richtig froh, dass ich mich darauf eingelassen habe. Mit einem Zweiteiler kann man nämlich nichts falsch machen. Der Gesamtlook wirkt total harmonisch & kann wunderbar mit Accessoires ausgestattet werden. Es gibt viele verschiedene Zweiteiler-Varianten & Schnitte; lang oder kurz, Rock oder Hose & sportlich oder elegant – es ist also wirklich für jeden etwas passendes dabei. Jetzt für den Herbst hätte ich gerne noch einen Zweiteiler mit langen Hosen & Blazer, am liebsten in den klassischen Herbsttönen. Ein Zweiteiler in diesem Stil ist nämlich nicht nur total retro, sondern sieht auch bei einem festlichen Anlass oder auf der Arbeit sehr gut aus – oder in der Freizeit mit einer lässigen Sonnenbrille! Zusammengefasst habt ihr mit einem Zweiteiler sofort ein komplettes Outfit zusammen, könnt die Teile aber auch wunderbar einzeln kombinieren.

Gebundene Blusen

In diesem Sommer habe ich meine Blusen sehr oft vorne in der Mitte zusammengebunden & deswegen gehört dieser Trend definitiv in meine Sommer-Favoriten 2019. Normalerweise habe ich meine Oberteile immer in meinen Hosenbund gestopft & das trage ich auch immer noch sehr gerne so. Jedoch finde ich die gebundene Variante etwas verspielter & aufregender, weil man die Taille nochmals zusätzlich betont. Gerade mit einem enangliegenden Highwaist-Rock oder mit einer lockeren oversize Jeans gefällt mir das richtig gut! Auch hier habt ihr viele Möglichkeiten was den Knoten betrifft. Ihr könnt ihn z.B. ganz locker lassen (Oversize-Stil), damit er noch etwas über den Rock/Hosenbund hängt, oder ihr zieht ihn ganz eng & befestigt ihn direkt unterhalb eurer Brust. Selbstverständlich könnt ihr den Knoten auch auf der Seite oder am Rücken zusammenziehen, was euch eben besser gefällt. Ich mag die Version mit dem Knoten auf der Vorderseite am meisten, aber es ist natürlich abhängig vom Schnitt des Oberteils. Das ist übrigens auch ein Favorit, der ausgezeichnet im Herbst zur Geltung kommt!

Was habt ihr in diesem Sommer sehr gerne getragen?


Wir hören uns nächste Woche!

Hau' in die Tasten!