Endlich! Hier kommt die langersehnte Review zum Lip Boosting Kit von Mundwerk, nach welcher mich schon einige von euch gefragt haben. Wie der Name schon sagt, wird mit Hilfe von diesem Kit das Lippenvolumen vergrössert, die Kollagen-Produktion & die Hautgeneration angeregt & umliegende Fältchen gemildert – keine Parabene, Silikone & ohne Alkohol und Mineralöle. Im Kit enthalten ist ein Lippenroller mit 0,5 mm Nadeln & ein Lip Boosting Serum. Ich habe die Produkte mehrere Tag lang getestet & euch auf Instagram mit regelmässigen Updates versorgt. Mehr zur Anwendung, zu meinem persönlichen Fazit & warum ich nach Tag 8 abgebrochen habe erfahrt ihr jetzt!

Lip Boosting Kit – Anwendungsschritte

Zuerst musst du deine Lippen reinigen & sie von Make-Up oder sonstigen Lippenprodukten befreien, damit sie fett- & ölfrei sind. Anschliessend rollst du mit dem Lippen Roller ca. 2 Minuten über deine Lippen – horizontal & vertikal. Dann trägst du das Serum direkt auf die Lippen auf, etwas einklopfen & einmassieren. Für einen Extraboost rollst du erneut mit dem Roller für etwa 1 Minute über die Lippen, damit das Serum noch besser einmassiert wird. Den Roller kannst du problemlos mit heissem Wasser abspülen & am Besten in der mitgelieferten Box aufbewahren – gut desinfizieren! Empfohlen wird gemäss Anleitung eine tägliche Anwendung für ein dauerhaftes Ergebnis. Bei verletzten Lippen, Herpes oder unregelmässiger Pigmentbildung nicht anwenden!

Mein Fazit nach 8 Tagen

Ich habe bereits nach zwei Tagen einen deutlichen Unterschied wahrnehmen können, besonders an meiner Oberlippe. Meine Lippen waren ein paar Tage später definitiv voluminöser, glatter, voller & sanfter & meine Begeisterung war riesig muss ich sagen! Die Anwendung war für mich überhaupt nicht unangenehm oder schmerzhaft & auch das Serum fühlte sich sehr angenehm an auf den Lippen. Danach fühlten sie sich bisschen gereizt & warm an, doch dieses Gefühl verschwand nach ein paar Minuten. Am fünften Tag waren meine Lippen jedoch extrem trocken & am siebten Tag waren sogar kleine Hautfetzen ersichtlich, die sich durch die Nadelstiche gebildet hatten – obwohl ich meine Lippen regelmässig eincremte & mit Feuchtigkeit versorgte. Am Tag 8 habe ich das Lip Boosting Kit dann zum letzten Mal verwendet, weil ich die eindeutigen Signale meiner Haut nicht ignorieren wollte. Nach wenigen Tagen ohne Anwendung des Rollers & des Serums haben sich meine Lippen zum Glück wieder vollständig erholt. Dies brachte mich zum Entschluss, dass ich eine tägliche Anwendung nicht unterstützen kann oder möchte & ich habe auch keine Artikel gefunden, die dies empfehlen würden.

Hier zwei interessante Artikel zu diesem Thema:
gesundheitstrends.com
micro-needling-info.de

Bitte nicht vergessen: Mit Microneedling verursacht ihr eine Verletzung an euren Lippen, da ihr – in diesem Fall täglich – eure Haut mit Nadeln beschädigt. Dadurch werden eure Lippen viel anfälliger für Bakterien, Entzündungen, Blutungen oder andere Verletzungen. Die Haut muss sich daher nach jeder Anwendung zuerst wieder vollständig regenerieren können & das kann sie eindeutig nicht, wenn das Microneedling täglich angewandt wird. Aus diesem Grund kann ich persönlich keine tägliche Anwendung empfehlen. Wenn überhaupt, würde ich das Lip Boosting Kit höchstens 1x in der Woche benutzen. Wenn ihr also auf Dauer unbedingt vollere Lippen haben wollt, solltet ihr dies professionell machen lassen & alle Details mit eurem Arzt/eurer Ärztin besprechen. Die Gesundheit steht an erster Stelle Freunde! Hier kommt ihr zu meinen bisherigen Skin-Care-Reviews.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melde dich für den Newsletter an, um keine Beiträge von ooldschoolcool zu verpassen!