Dauerwelle

Dauerwelle | Antworten auf eure Fragen

Ja, sie hat es wieder getan Freunde! Ich habe mir zum zweiten Mal eine Dauerwelle machen lassen & bin so so happy damit! Da mich immer noch regelmässig Fragen von euch erreichen, bezüglich Pflege, Styling, Kosten, Haltbarkeit, usw. gibt es nun einen ausführlichen Post zum Thema, der euch hoffentlich bei eurer Entscheidung helfen wird! 🙂

Dauerwelle
Dauerwelle
Dauerwelle
Dauerwelle
*Sonnenbrille – ilymix’19 | Two-Piece – Metro Boutique’19

( * in Kooperation mit ilymix )

Das Two-Piece ist gerade im Sale, für nur CHF 10!

Kann sich jeder eine Dauerwelle machen lassen?

Am Besten funktioniert die Dauerwelle auf dem Naturhaar. Das Dauerwelle-Mittel wird schlecht bis gar nicht von euren Haaren angenommen, wenn sie gefärbt sind. Das war bei meiner ersten Dauerwelle auch der Fall, man kann den Unterschied deutlich erkennen. Dasselbe gilt auch für kaputte Haare, denn das muss alles ab. Lasst euch auf jeden Fall beraten!

Ist eine Dauerwelle sehr schädlich?

Ja! Das ist auch der Grund, warum sie viel mehr Pflege benötigt als glatte Haare. Eure Haarstruktur wird chemisch verändert & das kann ja nicht wirklich “gesund” sein. Mit der richtigen Pflege ist das aber nur halb so schlimm. Ihr müsst jetzt einfach etwas mehr Aufwand & Zeit einberechnen.

Wie wird eine Dauerwelle gemacht?

Es gibt kleine, mittlere & grosse Wickler. Ich habe mich dieses Mal für die kleinen Wickler entschieden, weil ich einen richtigen Wuschelkopf wollte. Damit werden euch alle Haare eingedreht & sobald die Wickler an der Kopfhaut befestigt sind, kommt das Mittel zum Einsatz. Es wird überall auf eurem Kopf verteilt (stinkt wirklich übel) & muss eine Weile einwirken. Danach wird mit den Wicklern in den Haaren mehrmals gespült & gewaschen, damit sich die Haare mit dem Lockenmittel wieder “schliessen”. Am Ende kommen die Wickler raus & ihr habt Locken! Denkt daran: umso länger eure Haare, desto mehr werden die Locken durch das Gewicht wieder gestreckt.

Eine Dauerwelle ist schon ziemlich teuer…

Ich habe für diese Dauerwelle bei “Hair & Beauty Beyza” in Brugg ca. 150.- Fr. bezahlt & bin mehr als zufrieden! Die erste Dauerwelle habe ich bei einem Frisör aus meinem Dorf machen lassen & ca. 240.- Fr. bezahlt. Die Preise variieren sehr je nach Salon, Standort & angewandte Produkte. Am Besten geht ihr zuerst persönlich vorbei, bevor ihr einen Termin vereinbart.

Wie lange hält eine Dauerwelle?

Sie hält + / – ein Jahr, was ich bestätigen kann. Meine erste Dauerwelle habe ich im Oktober 2018 machen lassen. Mein Ansatz war gegen Ende (im Juli 2019) zwar wieder glatt, aber in der unteren Hälfte waren immer noch Locken zu sehen. Das ist jedoch von Haar zu Haar unterschiedlich, es gibt kein genaues Dauerwelle-Ablaufdatum. Sobald sie grösstenteils rausgewachsen ist, könnt ihr sie wieder erneuern – so wie ich 🙂

Was muss ich alles beachten?

  • In den ersten 48 Stunden nicht waschen, kämmen oder zusammenbinden.
  • Nicht mit Hitze arbeiten, das streckt die Haare.
  • Einen groben Kamm verwenden, keine Bürste.
  • Nur im feuchten Zustand kämmen.
  • Regelmässig Masken & Feuchtigkeitsspray benutzen.
  • Haarausfall ist absolut normal.

Wie pflegst du deine Dauerwelle?

Ich wasche meine Haare im Durchschnitt 3 Mal in der Woche mit diesem Lockenshampoo von Syoss & der passenden Spülung. Danach wasche ich die Haare aus & kämme sie vorsichtig durch. 1 Mal in der Woche kommt eine Haarmaske von John Frieda zum Einsatz, damit meine Dauerwelle ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird. Um ihr etwas mehr Form zu verleihen, benutze ich – noch bei feuchtem Haar – einen Schaumfestiger, der die Locken zusammenhält & hochzieht.

An den darauffolgenden Tagen werdet ihr merken, wie schnell die Dauerwelle austrocknet & an Form verliert. Benetzt eure Finger immer wieder Mal mit Wasser & drückt eure Locken entlang der Kopfhaut nach oben. Ich greife auch gerne auf einen Haar-Wachs zurück, der sich für trockenes Haar eignet, die Locken nicht verklebt & sich gut rauswaschen lässt. So könnt ihr die nächste Haarwäsche etwas hinauszögern, ohne eure Lockenpracht zu vermissen!


Habt ihr noch Fragen? 🙂

Ich beantworte sie euch gerne in den Kommentaren!

Hau' in die Tasten!