2019

2019 Jahresrückblick | Highlights & Pläne

Hey ihr Süssen! 2019 neigt sich dem Ende zu & es wird Zeit für einen Jahresrückblick, den ich gerne mit diesem gemütlichen Oldschool-Winter-Outfit veröffentlichen möchte. Ich musste in diesem Jahr viele Pläne verwerfen & einige Rückschläge einstecken. Auf dem Blog hat sich ebenfalls viel getan, wie z.B. die Namensänderung im April. Was war der erfolgreichste Beitrag 2019? Wie oft wart ihr hier zu Besuch & was habt ihr am liebsten angeklickt? Wie wird 2020 verlaufen & was habe ich vor? Bleibt dran, wenn ihr mehr erfahren wollt.

2019
2019
2019
2019
Sonnenbrille – sunglass.la’19 | Trainer – Secondhand

Wo & was habt ihr 2019 geklickt?

Aus der Schweiz habe ich mit 1921 Klicks mit Abstand die meisten Besucher. Deutschland liegt auf Platz 2 mit 586 Besuchern & Österreich mit 94 Besuchern auf Platz 3. Ich bekam 559 Aufrufe über Instagram, 159 über Suchmaschinen & 30 über Facebook. Mein Instagram wurde am meisten geklickt, dann kam der DM (haha) & schliesslich mein Link für die Buchbestellungen. Mein erfolgreichster Blogpost 2019 war das Q&A zu meiner Dauerwelle. Dicht gefolgt von “5 Online-Secondhandshops” & “Favorite Skin Care Product 2019“. Wenn ihr diese Top 3 noch nicht gelesen habt, solltet ihr das jetzt auf jeden Fall noch tun.

Seit April (Namensänderung) hatte ich insgesamt 2958 Aufrufe & 844 Besucher. Der erfolgreichste Monat war der August mit 566 Aufrufen & der Oktober lief mit 532 Aufrufen auch nicht schlecht. Angesichts dessen, dass ich den Blog weder professionell noch beruflich betreibe & es somit wirklich “nur” eine Nebenbeschäftigung von mir ist welcher ich je nach Lust & Laune nachkomme, sind das in meinen Augen echt enorme Zahlen über die ich mich sehr freue. Vielen Dank für euer Interesse an oldschool.cool!

Stand Statistik: 26. Dezember 2019

Was hat sich 2019 auf dem Blog verändert?

Die grösste Veränderung war definitiv das Umbenennen von bloomingveins auf oldschool.cool. Ich finde einfach, dass der Name jetzt viel besser zu meinem Konzept & zu meiner Person passt & den Inhalt für die Leser deutlicher macht. Das Blog-Design hat sich ebenfalls etwas verändert. Das Layout ist minimalistisch, einfach & übersichtlicher geworden. Ich habe die Sidebar entfernt & die Widgets minimiert. Ihr findet nun alles oben rechts bei “info” oder im Footer.

Im Menü findet man seit einigen Monaten nun auch eine Kategorie, die Beiträge über meinen Stil enthält. Ich wollte meine grösste Leidenschaft etwas mehr hervorheben & habe deswegen auch verschiedene Reihen veröffentlicht, wie z.B. “No-Go’s werden zum Must-Have, Style-Rückblick, usw. Meine Kategorie betreffend der Schriftstellerei wurde ebenso mit meiner “Wie veröffentliche ich ein Buch?“-Reihe ergänzt, die sich an die Zielgruppe unter euch richtet, die auch gerne Bücher veröffentlichen möchte & sich über Tipps freuen würde.

Was erwartet euch im 2020?

Achtung, es folgt ein kleiner Dämpfer: Es werden im 2020 leider weniger Beiträge pro Monat online kommen. Bis jetzt waren es immer 2 bis maximal 4 Posts, was sich aber bald auf 1 bis 2 Beiträge reduzieren wird. Mit meinem neuen Job, dem Studienbeginn im April, meiner Schriftstellerei & dem Leben selbst, wird mir einfach nicht mehr so viel Zeit für den Blog bleiben wie bisher & den Content etwas zu minimieren erschien mir somit als die beste Lösung. Die Regelmässigkeit & die Themengebiete bleiben aber auf jeden Fall bestehen. Ich habe mir sogar überlegt, das Thema “Studium” & “Job” als neue Kategorie auf meinem Blog einzubringen, was haltet ihr davon? Ausserdem möchte ich im nächsten Jahr auch endlich mein drittes Buch rausbringen, jedoch hat dies nicht oberste Priorität & könnte daher noch etwas dauern. Sollte da etwas auf euch zukommen, werdet ihr es aber früh genug erfahren! 🙂

Danke für euren Support, ihr seid echt cool!


Rutscht gut ins neue Jahr, bleibt gesund & bleibt gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.